Profil

Wer ist Martin Meissner?

Ich bin ausgebildeter Betriebswirt, Industriekaufmann und Trainer für Führungs- und Sozialkompetenzen. Im Rahmen dieser Ausbildung wurden auch umfangreiche Coaching-Werkzeuge erlernt, die ich seit 2010 praktisch anwende.

 
Denkschule

Konstruktivismus, systemischer Ansatz

 
Einflüsse und Quellen (Auszug)

Paul Watzlawick, Ruth Cohn, Alfred Korzybski, Eric Berne, Dan Ariely, Joseph Luft und Harry Ingham, Gerd Gigerenzer, Peter Kruse, Gerald Hüther

 
Coachingmethoden (Auszug)
  • Fragetechniken
  • Gesprächstechniken
  • Sparring
  • Transaktionsanalyse
  • themenzentrierte Interaktion
  • Reflexionsanregungen
  • Feedback
  • Entspannungstechniken
  • geführte Visualisierungen
  • paradoxe Interventionen
  • Reframing
  • Wunderland-Methode
 
Kernkompetenzen
  • Vertrieb
  • Unternehmensführung, Strategie
  • Sozial- und Führungskompetenzen, Persönlichkeitsentwicklung

 

Spezialisierung Vertrieb
  • mehrstufiger Vertrieb über Außendienstorganisationen (B2B)
  • Direktverkauf am POS (B2C)
  • Telefon-Vertrieb (B2B)

 

Spezialisierung Unternehmensführung, Strategie
  • Visionsarbeit, Mission Statement, Unternehmenskultur
  • Analyse der Unternehmenssituation und Entwicklung bzw. Anpassung der strategischen Ausrichtung
  • Unternehmensführung in wirtschaftlichen Krisensituationen oder Veränderungsprozessen
  • Einführung/Optimierung von Informations- und Planungs-Instrumenten für die Geschäftsführung

 

Spezialisierung Führungs- und Sozialkompetenzen

Begleitung von Führungskräften, speziell in den Bereichen

  • Kommunikation (Rhetorik,Präsentationen, Meetings, Mitarbeitergespräche)
  • Verhandlungen
  • Persönlichkeitsentwicklung (Visionsarbeit, Zeit- und Selbstmanagement, Empathie, Reflexionsvermögen)
  • Motivation und Teamentwicklung

 

Branchenerfahrung
  • Industrie (Foto, Telekommunikation, IT)
  • Handel consumer electronics (Distributoren, Fach- und Einzelhandel)
  • Gastronomie und Event
  • Bau
  • Baumaschinen und -zubehör
  • Werbung
  • Medien
  • internet start-ups (verschiedene Branchen, z.B. Touristik, Textilhandel, Visualisierungen)
  • erste Erfahrungen mit Vereinen und sozialen Einrichtungen

 

Strukturerfahrung
  • Konzern-Umfeld
  • KMU
  • non profit Organisationen

 

Qualitätssicherung für Ihr Vertrauen

Ich bin Mitglied des BDVT und unterliege den Richtlinien des Verbandes. Zusätzlich zu dieser Compliance, arbeite ich nach dem Berufskodex des "Forums Werteorientierung in der Weiterbildung". Weiterhin bin ich Mitglied des IBWF (MVMW), Berater der KfW-Beraterbörse und bei der BAFA akkreditiert. So sind z.B. gerade auch im Mittelstand Förderungsmöglichkeiten für meine Tätigkeit vorhanden.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin